TN535 10 kW Anlage mit 13,2 mtr. Rotordurchmesser - ideal auch für Schwachwindstandorte

Die neue ertragreiche Generation an kleinen Windkraftanlagen speziell auch für Schwachwindgebiete Mit ihrem riesigen Rotor stellt sie selbst viele Anlagen mit 25 bis 40kW in den Schatten. Entsprechend den Großwindanlagen für das Binnenland, wurde für diese 10kW-Anlage ein passendes Verhältnis von Rotorfläche und Generatorleistungsgröße gewählt. Damit erzielt sie in Schwachwindgebieten höhere Jahreserträge, bei günstigerem Preisleistungsverhältnis.

• Sehr großer Rotordurchmesser mit 13,2m - entsprechend 137m³ überstrichener Rotorfläche. 174% größer als mit 8m Rotordurchmesser! Entsprechend der Rotorgrößenordnung von anderen Anlagen mit 25 bis 40kW Nennleistung!
• Pitch-Rotorblattverstellung!
• Nennleistung 10kW wird bei 7 - 7,5m/s  erreicht
• Zertifizierung erfolgt durch den Germanischen Lloyd
• Erprobte Anlage
• Netzbetrieb ODER Inselbatteriebetrieb
• Hochpoliger PM Synchrongenerator aus Großserie
• Antriebsstrang mit Riemenübersetzung, d.h. hoher Wirkungsgrad, geringer Wartungsaufwand,
• Höchste Verfügbarkeit und Sicherheit durch Fernüberwachung und –steuerung
• 5 Jahre Garantie

Vorteile der Pitchrotorblattverstellung für Sie, die Anlage, Betrieb, Wartung und Wirtschaftlichkeit:

• leistungsoptimierte Geschwindigkeitsregelung
• Blattverstellung wie bei MW-Windkraftanlagen
• hohe Effizienz über einen breiten Windgeschwindigkeitsbereich
• schonende Sturmsicherung
• geringere Kräfte, dadurch u.a. verlängerte Lebensdauer aller Komponenten
• deutlich höherer Ertrag